Lieferung & Versand

Bestellen Sie online und lassen Sie sich Ihren Einkauf bequem nach Hause liefern. 

Die Lieferung erfolgt bei Reinigern, Zubehör und Werkzeug mit DHL Paket an Ihre Adresse innerhalb Deutschlands.
Bei Betonprodukten wie Pflastersteinen, Terrassenplatten und Elementen der Hangbefestigung erhalten Sie Ihre Lieferung per Stückgutversand mit einer Spedition. Die Lieferung ist nur an Adressen in Deutschland (ohne Inseln) möglich.
 

Versandkosten

 

Versandart Versandkosten Versandkostenfrei ab
Paket € 4,95 € 50,00
Spedition / Stückgut bei Betonprodukten € 99,00* -
Kombilieferungen aus paketversandfähigen Waren und Betonprodukten € 99,00* -

 

* Die Speditionsfracht berücksichtigt Paletten und Kosten für Komissionierung und Verpackung. Es fallen keine weiteren Dienstleistungsgebühren an.
 

Die Versandkosten werden Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt, sowohl am Produkt als auch im Warenkorb und bei Abschluss der Bestellung.
 

 

Anlieferungshinweise bei Betonprodukten

Die Lieferung unserer Betonprodukte erfolgt mit spezialisierten Speditionspartnern. Dabei werden je nach Menge und Umfang der Bestellung große LKWs bis 7,5 oder 40 Tonnen eingesetzt. Damit die Ladung sicher und pünktlich am Wunschort ankommt, haben wir nachstehend wichtige Hinweise zusammengestellt.


Ablauf von Bestellung und Lieferung

  • Vor Absenden der Bestellung im Webshop werden Sie aufgefordert Lieferadresse und Telefonnummer anzugeben. Die Telefonnummer wird zur Avisierung des Liefertermins genutzt und muss unbedingt korrekt hinterlegt werden.
     
  • Mit Bestelleingang beauftragen wir eine Spedition zur Auslieferung der Betonwaren. Diese werden in der Regel innerhalb von 10-15 Arbeitstagen geliefert. Wenige Tage vor der geplanten Auslieferung meldet sich die Spedition zur Vereinbarung des Liefertermins bei Ihnen.
     
  • Am Liefertag erfolgt die Entladung der Ware frei Bordsteinkante. Der Besteller oder eine bevollmächtigte Person muss bei Anlieferung vor Ort sein. Bitte beachten Sie, dass die Ware am Straßenrand entladen und nicht bis zur endgültigen Verarbeitungsstelle gebracht wird.
     
  • Prüfen Sie unmittelbar die Vollständigkeit und einwandfreie Beschaffenheit der Bestellung. Wenn ein offensichtlicher Mangel vorliegt, vermerken Sie dies schriftlich auf dem Ablieferbeleg und lassen Sie dies vom Spediteur gegenzeichnen.

 

 


Voraussetzungen für die Anlieferung

  • Eine Zufahrt- und Haltemöglichkeit für den LKW (Fahrzeuggröße bis zu L: 20 x B: 2,55 x H: 4 m) muss in der Straße vorhanden sein. Sollten Zufahrts-/Entladestraßen Einschränkungen in Bezug auf den LKW-Verkehr (z. B. Gewichtsbeschränkungen oder generelles LKW-Verbot) unterliegen, ist eine Genehmigung vor Anlieferung einzuholen.
     
  • Für die Entladung des Stückguts steht eine ausreichend große Fläche (ca. 5-8 m Länge) zur Verfügung.
     
  • Der Besteller sorgt für die Sicherung der Entladestelle insbesondere bei öffentlichen Wegen. Absperreinrichtungen und Genehmigungen sind bei der kommunalen Verwaltung zu beantragen.
     
  • Die Entscheidung, ob die Anlieferung aus Gründen der Sicherheit oder der Risikovermeidung erfolgen kann, obliegt dem Fahrzeugführer.

 

DOWNLOAD ANLIEFERUNGSHINWEISE

 

Rücksendung

Im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts haben Verbraucher die Möglichkeit, den Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Kosten für den Rücktransport nicht paketversandfähiger Ware (Betonprodukte) sind abhängig von Umfang und Abholort und werden nach Ankündigung der Retoure bei uns durch die Speditionen ermittelt. Die Kosten für den Rücktransport liegen bei maximal 400,00 €. Die Ware muss dem Versanddienstleister ladungssicherungskonform (insbesondere angebrachtes Umreifungsband; analog zur Anlieferung) bereitgestellt werden, die Verantwortung liegt beim Käufer.

Alle Informationen zum Thema Widerruf sind in unseren AGB zusammengefasst.

Die gesonderte Rücknahme oder Rückholung von Leerpaletten ist nicht möglich.