DE FR
  • Bild zum Thema

    Oberflächen

    veredelt!

Edle Oberflächen

Vielseitig

Die natürlichen Rohstoffe Sand, Wasser, Kies sowie Zement sind die Ausgangsstoffe unserer Beton-Produkte. Sie ermöglichen die Vielseitigkeit ihres Erscheinens und die Vielzahl ihrer Anwendungsmöglichkeiten.
Während der Kernbeton für eine ausreichend hohe Festigkeit und die guten bauphysikalischen Eigenschaften sorgt, prägt die als Vorsatzbeton bezeichnete Oberfläche Aussehen und Charakter unserer Produkte. Sie besteht aus ausgewählten Natursteinkörnungen und Hartgestein-Edelsplitten oder verbleibt in klassischem Beton-Look. In jedem Fall verleiht sie eine individuelle Optik.
Durch verschiedene Veredelungstechniken lassen sich Designwünsche von rustikal, natürlich bis fein oder effektreich umsetzen. Nachfolgend ein Überblick unserer Möglichkeiten. 


  • Bild zum Thema

Cassero

klassische Betonoberfläche

Die klassische, geradlinige Betonsteinoberfläche ist durch Homogenität und Klarheit in der Linien- und Kantenführung gekennzeichnet. Das Fugenbild ist fein definiert. 


  • Bild zum Thema

Pasand

Fein gestrahlte Naturstein-Oberfläche

Sorgfältiges Strahlen der Oberfläche mit winzigen Edelstahlkugeln legt die Edelsplitte frei und glättet leicht ihre  Kanten. Es entsteht eine feine, leicht angeraute Oberfläche.


  • Bild zum Thema

Brillant

Fein geschliffene Naturstein-Oberfläche

Durch feines Schleifen wird eine angenehm glatte, geschlossene Oberfläche erreicht. Die intensive Farbwelt der Edelsplitte kommt mit einem seidenmatten Glanz besonders gut zur Geltung.


  • Bild zum Thema

Diamant

Geschliffene und gestrahlte Naturstein-Oberfläche

Die Oberfläche wird zuerst fein geschliffen, anschließend mit Edelstahlkugeln sanft gestrahlt. Nach der zweiten Veredelung ist der Stein leicht rau, der Farbton erscheint kleine Nuancen heller.


  • Bild zum Thema

Veluto

Satinierte Oberfläche

Eine spürbar samtige Haptik ist charakteristisch. Die Zugabe von Glimmersand erzeugt eine eindrucksvolle Optik, die für schimmernde Reflexe sorgt. Je nach Lichteinfall nimmt das Auge immer wieder neue leuchtende Effekte wahr.


  • Bild zum Thema

NUANZA

Klassisch Melierte Oberfläche

Edle Splitte an der Oberfläche verleihen Nuanza eine natursteinähnliche Anmutung. Die Pflastersteine erhalten eine ebene Oberseite, die sich angenehm begehen und befahren lässt.


  • Bild zum Thema

ROCCA FINE

Leicht gealterte Betonsteinoberfläche

Die Betonsteine erhalten in einem maschinellen Verfahren eine künstlich gealterte Oberfläche. Die Steinoberseite und die Kanten sind umlaufend leicht angeschlagen und erhalten hierdurch eine natürliche Note.


  • Bild zum Thema

Rocca

Gealterte Betonsteinoberfläche

Eine kräftig gealterte Oberfläche kennzeichnet Rocca. Kanten und Ecken sind stark gebrochen und wirken durch die gewollte Unregelmäßigkeit besonders natürlich. Die Steinoberseite erhält einen rustikalen Look.


  • Bild zum Thema

Bellevue

Wassergestrahlte Naturstein-Oberfläche

Mit Hilfe von Wasserstrahlen wird der Zement an der Oberseite sorgfältig ausgewaschen. Die Natursteinsplitte kommen dann in ihrer vollen Form zur Geltung.


  • Bild zum Thema

Tracto

Strukturgefräste Naturstein-Oberfläche

Mit speziellen Diamantwerkzeugen werden die Steine behutsam gefräst. Hierdurch erhalten sie eine sehr ausdrucksstarke Optik, die einem typischen Naturstein nahe kommt.