Pharo Mur

Schattenfugen als Designelement

Sie erwecken den Anschein, zu schweben: die einzelnen Steine der Mauer PHARO MUR. Dieses besondere Design wird durch die tief liegenden, horizontal verlaufenden Schattenfugen erreicht. Doch damit nicht genug. Eine gewisse Leichtigkeit macht sich ebenso erkennbar. Die schlanke Formatgeometrie in Kombination mit der schlichten Betonoberfläche bringt ein ausgesprochen geradliniges Grundelement hervor, das wunderbar mit moderner Architektur harmoniert. Die Mauer punktet zudem mit einer leichten Verarbeitung. Das Grundelement ist als Hohlblock mit vier Kammern ausgebildet. Transport und Handling werden hierdurch spürbar einfacher. Ein massiver Abdeckstein gewährleistet einen perfekten oberen Mauerabschluss. Die Mauerbreite beträgt 17,5 cm.

    • Schlanke, geradlinige Mauer (Mauerbreite 17,5 cm)
    • Horizontale Schattenfuge als Designelement
    • Leichtes Versetzen durch Führung mit Nut- & Federprinzip
    • Ausbildung des Grundelements als Hohlblockstein: geeignet zum Bewehren und Ausbetonieren
    • Einfaches Handling durch geringes Gewicht
    • Massiver Abdeckstein als oberer Mauerabschluss
    • Steine für Eckausbildung vorhanden

    Impressionen

    Zu den Referenzen

    Formatübersicht

    Typ

    Länge x Breite x Dicke [cm]

    Gewicht [ca. kg/St.]

    Normalstein

    70 / 17,5 / 7,5

    11,8

    Abdeckstein

    70 / 17,5 / 6,5

    18


    Farben und Oberflächen

    Oberfläche: Sichtbeton | Farbe: black-shadow

    Downloads

    Verarbeitungshinweise

    • top