DE FR
  • Bild zum Thema


Pionierkaserne Ingolstadt

Standort mit Tradition

Auf dem Areal rund um die Pionierkaserne "Auf der Schanze" sind verschiedene Einrichtungen der Bundeswehr gebündelt. Bei der Baumaßnahme galt es, bereits vorhandene Strukturen mit den Anforderungen der neu anzusiedelnden Einrichtungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Die hufeisenförmige Gruppierung des Baubestandes wird durch einen künstlichen Wasserlauf betont, der auch gleichzeitig für die Entwässerung des Geländes zuständig ist. Nördlich dieser Achse befinden sich die Wohngebäude, während der südliche Bereich in erster Linie der Verwaltung vorbehalten ist. Die verbliebenen Freiflächen bieten ausreichend Platz für Pkw-Stellflächen und Grünanlagen. Wege und Parkplätze sind auf ihre wesentliche Funktion reduziert.

 

Steckbrief

Planer

Büro für Landschaftsarchitektur Peter Kluska, München

Auftraggeber

Bundeswehr

Produkte

System 10

Diamant (geschliffen und kugelgestrahlte Naturstein-Oberfläche)

50 x 50 x 8, Sonderrezeptur

Rainplus LP - System 10

Cassero (klassische Betonoberfläche)

20 x 10 x 8 in steingrau