DE FR
  • Bild zum Thema


Otto-Seeling-Schule

Nachhaltige Versorgung

Die Schule an der Otto-Seeling-Promande ist das erste Gebäude in der Stadt Fürth, das vollständig über regenerative Energien betrieben wird. Doch auch darüber hinaus weiß das Gebäude zu überzeugen: Die Raumsituation ist gegenüber dem Vorgänger deutlich verbessert worden, außerdem ist nun eine Mensa für die Ganztagsbetreuung inbegriffen. Bei der Außengestaltung wurde versucht, den Charakter der Fassade auf dem Boden fortzusetzen. Zur Wahl kam ein kleingliedriger Formatmix aus vier Steinen, der farblich hervorragend mit der Holzfassade des Gebäudes harmoniert. Ins Auge fallen die zahlreichen Sitzbänke rund um das Gebäude. Hier fiel die Wahl auf eine fein gestrahlte Betonoberfläche mit aufgesetzter Holzauflage. Die Rampe wurde mit Mauerscheiben einfasst, neu angelegte Bäume sind mit dem Baumschutzsystem Concret geschützt.  

Steckbrief