DE FR

Taruga

Umlaufende Verbundtaschen sichern Stabilität

Taruga ist ein stabiles Funktionspflastersystem mit umlaufenden Verbundtaschen und stabilen seitlichen Abstandhaltern. Schubkräfte, die infolge von Fahr- und Bremsbeanspruchung entstehen, werden sicher in den Untergrund geleitet. Insgesamt ist die Fläche sehr lagestabil. Dank der Mikrofase werden nur geringe Roll- und Fahrgeräusche erzeugt.

  • Betonpflastersteine nach DIN EN 1338 I D
  • Verbundwirkung infolge seitlicher Verbundtaschen
  • Verschiebesichernde Abstandhalter von 3 mm Dicke zur Erzielung der DIN-Fuge
  • Gut verfüllbarer Fugenraum
  • Versickerungsfähig
  • Mit Mikrofase als Kantenschutz
  • Gleitwiderstand > 65 USRV
  • Maschinell verlegbar
  • Vorsatzbeton mit mindestens 400 kg Zementgehalt je Kubikmeter     
  • Oberflächenschutz »b.c.s.-Technologie« objektbezogen möglich
Maximale Belastungsklasse

Belastungsklasse

Dicke [cm]

Konventionell

Versickerungsfähig

8

Bk 0,3

0,1 Mio. äquivalente 10t-Achsübergänge

10

Bk 1,0

Bk 0,3

Einsatzbereiche

Einsatzbereiche                                                            

Dicke [cm]

Einsatzbereiche

8

  • Parkplätze
  • Wohnsammelstraßen

10

  • Lagerflächen
  • Industrieflächen

Formatübersicht

Typ

Dicke 8 cm

Dicke 10 cm

  Normalstein

Randstein, groß

Randstein, klein

Farben, Oberflächen und Formate

Die dargestellten Farben können je nach Bildschirm und / oder Drucker von den Originalfarbtönen abweichen.

anthrazit

Cassero (klassisch)

steingrau

Cassero (klassisch)

Verlegemuster

Lieferformation | Taruga LF30
Formate Stück
24 x 12 cm 31
  Inhalt: ca. 0,89 m²

 

Reihenverband | Taruga M7
Formate Stück
24 x 12 cm 31
Dicke: 8 und 10 cm Inhalt: ca. 0,89 m²

 


Lieferformation | Taruga LF30
Reihenverband | Taruga M7

Downloads